Der Aktionscode wurde auf Ihren Einkaufswagen angewendet Unsere Produktionsmaschine für dieses Produkt befindet sich in der Wartung. Alle Bestellungen werden zwischen 5 und 7 Tagen nach der angegebenen Lieferzeit geliefert.
Alle Produkte
Konnten Sie nicht das richtige Produkt oder die verfügbare Menge finden? Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot an.
  • Supereinfache Online-Bestellung
  • Professioneller Kundenservice
  • Gratis Design-Check

Bedruckte Pullover

Don't miss out
PRICE DROP! 15% OFF this product
Use code SALE19

Bedruckte Sweatshirts: Perfekt für die Übergangszeit

Dein Sweatshirt: Das Alles-Kleidungsstück

Es gibt ein Kleidungsstück, dass an einem kühlen Sommerabend genauso sinnvoll ist wie an einem stürmischen Herbsttag oder in einer eisigen Winternacht. Richtig, es handelt sich um das Sweatshirt! Sweater und Sweatshirts können entweder solo oder als Zwischenlage getragen werden. Das ist es, was sie als Werbemittel oder gar als Geschenk so interessant macht. Jeder hat heutzutage Pullover, aber nur echte Trendsetter mit Ecken und Kanten haben ihren eigenen bedruckten Pullover. Wenn Du ein schnittiges Logo auf dein Sweatshirt druckst, bist Du anders.

Sweatshirts bedrucken lassen: 3 Arten gibt es

Sweatshirts sind sehr sportliche Kleidungsstücke. Der Name sagt es bereits: sie waren ursprünglich dazu gedacht, darin zu schwitzen. Inzwischen sind Sweatshirts längst im Alltag angekommen und ohne Kompromiss salonfähig geworden. Grundsätzlich unterscheidet man 3 verschiedene Arten von Sweatshirts:

1. Hoodies:
Hoodies bzw. Kapuzenpullover sind Pullover, meist mit langen Ärmeln, die mit einer Kapuze versehen sind. Häufig werden sie auch mit einer sogenannten Känguru-Bauchtasche ausgestattet.

2. Sweatshirt mit Reißverschluss:
Bei Sweatshirts mit Zipper handelt es sich eher um Jacken als um Pullover. Durch den langen Reißverschluss können sie sowohl offen als auch geschlossen getragen werden – perfekt für unstete Wetterbedingungen.

3. Sweater:
Aufgrund ihres Materials werden auch Pullover häufig als Sweatshirts kategorisiert. Sie sind die konservativste, aber auch die eleganteste Version des Sweatshirts.

Sweatshirts: 3 richtige Stellen für Dein Logo

Bevor Du Sweatshirts druckst, musst Du dir eine Stelle für den Druck aussuchen. Normalerweise gibt es 3 unterschiedliche Stellen: Du kannst hauptsächlich großflächig vorne, großflächig hinten oder kleinflächig über dem Herzen drucken lassen. Bei Hoodies mit Reißverschluss entfällt in der Regel die Möglichkeit eines großen Frontdrucks. Wir empfehlen die Kombination aus kleinem Front- und großem Rückendruck – so wird Dein Logo nicht übersehen und sieht von vorne diskreet aus. Übrigens wird insbesondere das kleine, über dem Herzen angebrachte Motiv häufig als Stickerei umgesetzt. Eine gute Idee, denn diese Variante wirkt dezent und edel zugleich. Dadurch, dass sie weniger Werbung und mehr Style ist, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit dass gestickte Sweatshirts auch wirklich getragen werden.

Sweatshirts für den Teamgeist

Sweatshirts sind tolle Werbegeschenke für eine junge Zielgruppe. Das können potenzielle Kunden sein, aber auch die Mitarbeiter in Deinem Unternehmen. Sweatshirts sind Unisex-Textilien, eignen sich also für Männer und Frauen gleichermaßen. Wenn Du bedruckte Sweatshirts mit anderen Give-aways kombinieren möchtest, empfehlen sich weitere Kleidungsstücke wie beispielsweise Mützen. Moderne Gadgets wie Powerbanks oder Eingabestifte sind ebenfalls eine gute Idee – schließlich legen Sweatshirt-Träger häufig viel Wert darauf, auf dem neuesten Stand der Technik zu sein.

Ganz besonders sinnvoll ist das Bedrucken von Sweatshirts für Vereine und Vereinigungen aller Art. Das kann zum Beispiel der lokale Fußballclub sein, aber auch die Schulband oder die Freiwillige Feuerwehr. Sweatshirts mit Druck schaffen ein Gefühl der Zusammengehörigkeit, das über die eigentliche gemeinsame Tätigkeit hinausgeht. Immerhin werden Sweatshirts vorrangig in der Freizeit getragen. Dabei können bedruckte Sweater und Sweatshirts mit allen möglichen anderen Kleidungsstücken kombiniert werden. Sie passen zu Jeans und zu Röcken, sehen über dem Kleid ebenso gut aus wie unter der Anzugjacke. Sweatshirts sind einfach unglaublich vielseitig!

3 Tipps um sicherzustellen dass Dein Sweatshirt auch wirklich getragen wird

Sweatshirts mit Druck sind "in", also werden sie oft getragen. Dennoch musst Du sicherstellen dass Dein Pullover cool genug ist um getragen zu werden. Gerade weil man heutzutage bestimmt 5 oder 6 verschiedene zu Hause hat und sich für einen beim Kleiden entscheiden muss. Wenn ihn keiner trägt wird Dein Pullover zur teuren Geldverschwendung. Deswegen diese 3 Tipps:

Tipp 1: Wähle ein cooles Design in Vollfarbe
Altbackene Styles gehen gar nicht. Sweatshirt-Träger jeden Alters bevorzugen eine frische und unkonventionelle Gestaltung. Am besten funktioniert ein witziges, doppelsinniges Bild – das macht ein Sweatshirt zu etwas Besonderem. Ein humorvolles Motiv kann ein super Gesprächsaufhänger sein und lässt auch den Träger eines Sweatshirts gleich um einiges interessanter erscheinen. Genauso gut sind "Hype" Trends der Fashion Szene, auf die jeder mit einem Handy anspringt. Brands wie Supreme oder Bape können absurde Preise (tausende Euros) für ein einziges Sweatshirt verlangen und kriegen diese auch, weil ihr Sweatshirt mitten im Hype drin ist.

Tipp 2: Auf Qualität achten
Wenn Du ein Sweatshirt bestellst, darfst Du bei der Qualität keine Kompromisse machen. Beim Stoff sollte es mindestens 80 Prozent Baumwolle sein, damit die Farbe nicht absackt. Sauber verarbeitete Nähte sind ein Muss. Achte auch auf die kleinen Details: Bei Hoodies wirken Reißverschlüsse aus Metall hochwertiger als Reißverschlüsse aus Plastik. Und natürlich sollte der Druck auf einem Sweatshirt ordentlich und waschfest sein. Sorgfältige Stickerei in Vollfarbe kann Deinen Hoodie zum Sammlerstück machen.

Tipp 3: Social Media nutzen
Coole Klamotten werden nicht nur gerne getragen, sondern auch vielfach in sozialen Netzwerken gepostet. Wähle ein Motiv oder sonstigen Style dass sich eindeutig Deinem Unternehmen zuordnen lässt. Vielleicht gelingt es Dir sogar, selbst ein passendes Hashtag zu erfinden, dass Du unter die Fotos Deiner bedruckten Sweatshirts posten kannst.

Hier kommst Du nicht ins Schwitzen: Sweatshirt-Druck bei Helloprint

Sweatshirts selbst gestalten? Bei Helloprint findest Du alles, was Du dafür brauchst: von praktischen Vorlagen über hilfreiche Design-Tipps bis hin zu umfassendem Kundenservice. Wenn Du dich unsicher fühlst und nicht weißt welche Größe Du bestellen sollst, solltest Du einen Blick in unsere Größentabelle werfen. Zudem erwartet Dich eine große Farbauswahl, Top-Qualität bei Stoff und Druck sowie eine schnelle, versandkostenfreie Lieferung. Zum Bedrucken von Sweatshirts nutzen wir moderne Maschinen und hautfreundliche Ausgangsmaterialien. So entstehen schicke und bequeme Hoodies und Pullover – hochwertig und langlebig.

Hier findest Du unser vielfältiges Pullover- und Sweatshirt-Sortiment mit oder ohne Kragen. Alle unsere Pullover können ab 1 Stück bestellt werden und eignen sich zum Bedrucken oder Besticken Deines eigenen Designs. Immer zu den niedrigsten Preisen und mit gratis Versand.

Beginne ein Gespräch

Ich kann alles arrangieren,
bestelle über mich!

oder

Schnell und sicher

  • Schnell und __sicher__
  • Visa
  • Schnell und __sicher__
  • Direct E Banking
  • Klarna
  • Giropay