Unsere Lieferfahrer haben ihre Schneeschuhe an. Bitte beachten Sie jedoch, dass Unwetter die Lieferung beeinträchtigen können.
Konnten Sie nicht das richtige Produkt oder die verfügbare Menge finden? Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot an.

Faltblätter & Falzflyer

Handliche Faltblätter für alle die es professionell angehen! | Alle Preise sind inkl. Versand.

trustedshops starstrustedshops starstrustedshops starstrustedshops starstrustedshops stars
4.22 / 5.00

Faltblätter drucken und mit Vielfalt punkten


Falzflyer drucken lassen: Eine weitverbreitete Werbemaßnahme

Auch Menschen, die mit Werbung normalerweise wenig am Hut haben, empfinden Flyer als sinnvoll und zweckmäßig. Flyer, Plakate und Mund-zu- Mund-Propaganda sind oftmals die Mittel der Wahl, wenn es darum geht, ein Produkt oder eine Veranstaltung bekannt zu machen. Flyer und ganz besonders Falzflyer bieten eine tolle Möglichkeit, Informationen zu vermitteln. Zwar weisen sie insgesamt weniger Platz auf als Broschüren, sind dafür aber kostengünstiger und aufgrund ihres Formatreichtums auch deutlich vielfältiger. Nicht selten entscheiden sich Unternehmen daher dafür, anstelle eines einzelnen Prospekts mehrere verschiedene Falzflyer erstellen zu lassen.

Falzflyer unterscheiden sich von herkömmlichen Flyern darin, dass das Papier einmal oder mehrfach gefaltet wird. So haben sie mehr als zwei Seiten. Das Falten kann per Hand erfolgen, wird in aller Regel aber maschinell durchgeführt, insbesondere wenn Sie Falzflyer online drucken lassen. In diesem Fall spricht man nicht vom Falten, sondern vom Falzen. Wie gewöhnliche zweiseitige Flyer können auch Falzflyer, manchmal als Faltblätter oder Folder bezeichnet, beidseitig bedruckt werden. Je nach Art der Falzung ist es dabei wichtig, sich vorab die dadurch entstehende Lesereihenfolge zu vergegenwärtigen.

Faltblätter drucken und zahlreiche Vorteile nutzen

Der Faltblattdruck ist nicht umsonst eine so beliebte und viel genutzte Werbemaßnahme. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Faltblatt-Formate, vom handlichen Mini-Faltblatt in der Größe einer Visitenkarte bis hin zum eindrucksvollen A3-Faltblatt ist alles machbar. Hinzu kommen diverse Möglichkeiten, Faltblätter während des Druckens zu veredeln, etwa durch die Auswahl des Papiers oder durch die Endverarbeitung der Oberfläche. Großformatige Illustrationen sind grundsätzlich kein Problem beim Flyerdruck.

Wer ein Faltblatt drucken lässt, weiß auch die Einfachheit der Herstellung zu schätzen. Sie schlägt sich in geringen Kosten nieder, was kleinen und großen Unternehmen gleichermaßen zugutekommt. So sind auch hohe Auflagenzahlen möglich, wodurch eine Vielzahl von Personen erreicht werden kann. Gedruckte Falzflyer werden als Werbemittel mit hohem Informationsgehalt wahrgenommen und in der Regel zumindest kurz überflogen. Wenn sie für den Empfänger relevant sind, stehen die Chancen gut, dass er sich eingehender damit beschäftigt. Und, ganz wichtig: Solange es nicht allzu reißerisch aufgemacht ist, wird dem gedruckten Faltblatt ein hohes Maß an Glaubwürdigkeit zuteil.

Gedruckte Falzflyer: Die Alleskönner unter den Werbemitteln

Wenn Unternehmen Falzflyer drucken lassen, tun sie dies meist, um auf ansprechende Art und Weise über sich, ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Veranstaltung zu informieren. Tatsächlich sind Faltblätter für viele Einsatzorte geeignet, angefangen bei Messen über Kongresse bis hin zu Seminaren und Tagungen. Für Events aller Art können sie als Einladungskarten fungieren. Speziell in der Werbung kommen Faltblätter häufig auch als Beilagen für Zeitungen und Zeitschriften zum Einsatz. Gleichzeitig sind sie praktische Coupons, die potenzielle Kunden mit Sonderangeboten in einen Laden locken können. In der Gastronomie finden Faltblätter oft als unprätentiöse Speisekarten Verwendung. Zudem werden Gebrauchsanweisungen, Programmhefte und Beipackzettel gerne als Falzflyer gedruckt.

Bevor Sie Faltblätter drucken: Kennen Sie die verschiedenen Falzarten?

Bevor Sie Falzflyer drucken, sollten Sie sich die unterschiedlichen Falzarten genau ansehen. Die für Sie am besten geeignete Falzart ist diejenige, die die Inhalte Ihres Flyers auf optimale Art und Weise herausstellt. Wir haben hier fünf klassische Falzarten für Sie aufgelistet. Darüber hinaus existieren noch spezielle Falzarten wie etwa der Treppen- oder der Pyramidenfalz. Dabei handelt es sich letztlich um Variationen der angestammten Falzarten.

Einbruchfalz

Einbruchfalz-Flyer sind die einfachste Möglichkeit, einen Falzflyer zu gestalten. Wie der Name schon sagt, weisen sie lediglich eine einzige Falzung auf. Auf diese Weise entsteht ein simples, quasi stilisiertes Heft mit vier Seiten. Der Einbruchfalz wird manchmal auch als Lagenfalz bezeichnet. Er eignet sich besonders gut für den Druck von Grußkarten, Einladungen und Gutscheinen.

Wickelfalz

Bei dieser Flyervariante werden zwei oder mehr Seiten um eine Hauptseite herum gefalzt, sprich gewickelt, ohne dass dabei die Richtung gewechselt wird. Besonders häufig wird der Zweibruch-Wickelfalz- Flyer mit sechs Seiten gewählt, acht oder mehr Seiten sind aber ebenfalls möglich. Vor allem in größerem Format machen sich Wickelfalz-Flyer mit zwei Brüchen sehr gut als dreiseitige Speisekarten.

Zickzackfalz

Der Zickzackfalz wird auch Leporellofalz genannt. Das Papier wird dabei immer abwechselnd in unterschiedliche Richtungen gefalzt. So erinnern Zickzackfalz-Flyer ein wenig an eine Ziehharmonika. Tatsächlich hat der Zickzackfalz etwas Verspieltes, wodurch er sich gut zur Präsentation junger Unternehmen und innovativer Produkte eignet. Sechsseitige Zickzackfalz-Flyer sind ebenso populär wie achtseitige Zickzackfalz-Flyer.

Fensterfalz

Der Fensterfalz-Flyer erinnert in der sechsseitigen Variante an einen dreiteiligen Kirchenaltar und wird daher auch als Altarfalz bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine Form des Parallelfalzes, bei der die Seiten ohne Überlappung von außen nach innen gefaltet werden. Fensterfalz-Flyer haben in der Regel sechs oder acht Seiten und bieten damit viel Platz für umfangreiche Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen.

Kreuzbruchfalz

Beim Kreuzbruchfalz wird der Papierbogen mindestens einmal in Längsrichtung und einmal in Querrichtung gefalzt, sodass die Kanten ein Kreuz ergeben. Typisch sind Kreuzbruch- Wickelfalz-Flyer: Sie lassen sich aufklappen und geben den Blick auf ein größeres Bild frei. Diese Falzart ist perfekt, wenn Ihre Flyer gleichzeitig als Poster zum Einsatz kommen sollen. Kreuzbruch-Wickelfalz- Flyer werden oftmals dazu verwendet, Veranstaltungen anzukündigen.

Drei Tipps für alle, die Falzflyer drucken lassen möchten

Sie wollen ein Faltblatt drucken? Wenn Sie dazu einen Online-Anbieter wie Helloprint nutzen, geht das ganz einfach. Um Falzflyer drucken zu lassen, müssen Sie lediglich eine druckfertige Datei erstellen. Hier drei praxistaugliche Tipps, wie aus Ihrem Text- und Bildmaterial ein in jeder Hinsicht ansprechendes Faltblatt wird.

Tipp 1: Kurze Sätze schreiben.__
Auch wenn Ihr Faltblatt eine Vielzahl von Informationen transportieren soll: Bandwurmsätze haben darin nichts zu suchen. Zu kurzen, knappen Sätzen passen aussagekräftige Headlines, mit Unterüberschriften versehene Absätze und Aufzählungen, die das Wesentliche verdeutlichen. Gerne dürfen Sie __die Leser direkt ansprechen
, beispielsweise mit Fragen oder Aufforderungssätzen. Dass Ihr Flyer frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern sein sollte, versteht sich von selbst!
Tipp 2: Attraktive Bilder wählen.__
Ihr Flyer hat ein eher abstraktes Thema? Gerade dann sollten Sie versuchen, Bilder zu finden, die das Gesagte optisch auf den Punkt bringen. Achten Sie darauf, dass die Bilder __keine negativen Konnotationen
haben. Wenn Sie Menschen zeigen, sollten diese lächeln und gute Laune ausstrahlen – ein ernstes Gesicht wirkt im Kontext eines gedruckten Faltblatts abweisend und unhöflich. Eine gute Idee sind auch Infografiken, die komplizierte Sachverhalte übersichtlich und ansprechend darstellen.
Tipp 3: Aus Empfängersicht denken.__
Überlegen Sie im Vorfeld, welche __Erwartungshaltung
die Empfänger Ihrer gedruckten Faltblätter haben. Dementsprechend können Sie die Falzart und das Design Ihrer Flyer bestimmen. Wenn Sie Argumente aufführen, warum Ihr Angebot unbedingt empfehlenswert ist, wählen Sie solche, die eng mit der Lebens- bzw. Arbeitswirklichkeit der Leser Ihrer Flyer verbunden sind. Nutzen Sie konkrete Handlungsaufforderungen und setzen Sie Anreize, sich weiter über das Thema des Flyers zu informieren.

Faltblatt, Flyer und Co.: Online-Druck ist die beste Option

Wenn Sie Falzflyer drucken lassen wollen, sollten Sie dies auf jeden Fall online tun. Das ist für Sie nicht nur am einfachsten, sondern mit ziemlicher Sicherheit auch am günstigsten. Bei Helloprint können Sie sowohl schlichte Faltblätter als auch umfangreichere Folder drucken. Dabei haben Sie die Wahl zwischen vielen unterschiedlichen Falzarten, mehreren hochwertigen Papiersorten und zahlreichen praktischen Größen. Und wenn Sie mal etwas mehr zu sagen haben? Dann können Sie bei uns auch dicke Broschüren drucken lassen. So oder so können Sie sich über eine schnelle und professionelle Umsetzung Ihres Auftrags sowie eine rasche und kostenfreie Zustellung freuen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie wenige Dutzend oder mehrere Tausend Faltblätter online drucken lassen möchten.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Nutzen Sie spannende Angebote!

Helloprint