Unser Kundendienst hat zur Zeit technische Probleme und ist vielleicht schwieriger zu erreichen, wir arbeiten an einer Lösung so schnell wie möglich. Wir entschuldigen uns für die dadurch verursachten Unannehmlichkeiten.
Konnten Sie nicht das richtige Produkt oder die verfügbare Menge finden? Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot an.
  • Supereinfache Online-Bestellung
  • Professioneller Kundenservice
  • Gratis Design-Check

Broschüren & Prospekte

Verbreiten Sie Ihre Botschaft auf hochwertigen Broschüren! | Alle Preise sind inkl. Versand.

Zurück
trustedshops
4.84

Sehr gut

4.84

98

Bewertungen



Beeindruckend: Guter und günstiger Broschürendruck



Intelligent werben: Hochwertige Broschüren drucken lassen

Broschüren sind ein seit Jahrzehnten etabliertes Printprodukt sowie ein praktisches Werbetool. Unternehmen, die eine Broschüre oder ein Magazin drucken lassen, profitieren von vielen Vorteilen. Gedruckte Broschüren können eine große Zielgruppe erreichen, sind dabei aber vergleichsweise preiswert. Gerade Menschen, die wenig oder gar nicht im Internet unterwegs sind, lassen sich gut mit Broschüren und Katalogen ansprechen. Aber auch unter internetaffinen Personen punkten Druckerzeugnisse wie beispielsweise Magazine mit Glaubwürdigkeit. Wenn Sie Broschüren drucken, können Sie Größe und Umfang selbst festlegen – je nachdem, wie viel Sie zu sagen haben. Broschüren können bis zu 200 Seiten stark sein, bieten also enorm viel Platz für Ihre Werbebotschaft.

Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten gedruckter Broschüren

Wenn Sie Heft drucken oder Broschüren gestalten wollen, haben Sie sicher schon eine Einsatzmöglichkeit dafür im Kopf. Tatsächlich sind Broschüren echte Tausendsassa in der Welt der Informationen. Broschüren stellen ein ausgezeichnetes Werbemittel dar: als Kataloge für Produkte und Dienstleistungen, als Imagebroschüren und als Messeprogramme, aber auch als Programmhefte und als Speisekarten. Interne Printprodukte wie Geschäftsberichte oder Handbücher sind oftmals nichts weiter als gedruckte Broschüren. Und nicht zuletzt können Broschüren auch Betriebsanleitungen oder Garantiescheine sein.

Broschüren finden auch im privaten Bereich häufig Verwendung. Sie können den Broschürendruck beispielsweise für die Herstellung Ihrer Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit nutzen. Abschlussklassen lassen ihre Abizeitung gerne als Broschüre drucken, Vereine produzieren auf diese Weise ihre Vereinshefte und Festschriften. Musiker machen einen großen Schritt in Richtung Professionalität, wenn sie für ihre Musik-CDs Booklets drucken lassen anstatt lediglich die Silberscheibe zu beschriften. Auch der beliebte Brauch der Hochzeitszeitung kann über das Drucken von Broschüren umgesetzt werden. Für all diese Fälle bietet Ihnen ein guter Online-Anbieter wie Helloprint die Möglichkeit, auch kleinere Auflagen herzustellen.

Broschüren drucken lassen – aber nicht ohne Bilder!

Eine Broschüre ohne Bilder? Undenkbar! Niemand starrt gerne stundenlang auf eine Bleiwüste. Wir Menschen sind stark visuell veranlagt und lieben es, uns Bilder anzuschauen, sei es in Büchern, in Fotoalben oder eben in gedruckten Broschüren. Bilder erwecken einen Text zum Leben und machen damit jede Broschüre interessanter. Nutzen Sie daher unbedingt Bilder, wenn Sie Broschüren drucken lassen. Beachten Sie dabei das Urheberrecht – einfach etwas aus dem Internet kopieren, ohne die Lizenzrechte zu überprüfen, geht natürlich nicht! Das gilt auch für Bilder, die in sozialen Netzwerken kursieren. Gehen Sie auf Nummer sicher, um eine Abmahnung zu vermeiden.

Bilder sind vor allem deshalb unverzichtbar, weil sie schnell und direkt Emotionen vermitteln. Besonders gut gelingt das über menschliche Gesichter. Hier ist darauf zu achten, dass die Personen zum Falz schauen sollten – das wirkt insgesamt kompakter. Blicken Gesichter aus einer Broschüre heraus, kommen sie uns ein wenig verloren vor. Wichtig ist auch, dass Bilder den Lesefluss nicht unterbrechen, sondern die Textteile in einer Broschüre sinnvoll ergänzen. Nutzen Sie auf jeden Fall hochauflösende Bilder. Schließlich wollen Sie Broschüren erstellen, die professionell wirken – qualitativ gute, nicht verpixelte Bilder sind dafür eine Grundvoraussetzung.

Die 4 Säulen für den erfolgreichen Druck von Broschüren

Um Broschüren zu drucken und damit auch wirklich erfolgreich zu sein, braucht es eine gründliche Planung und ein Auge für Details. Wir haben 4 Säulen identifiziert, die das Fundament für einen gewinnbringenden Broschürendruck bilden. Alle Punkte gehen dabei Hand in Hand, sprich: Sie bedingen sich gegenseitig. Denn eine Broschüre ist immer ein Gesamtkunstwerk – erst wenn alle Elemente passen, wird sie als übersichtlich und ansprechend wahrgenommen.

__Säule 1: Das Format__
Die Wahl des richtigen Formats hängt von mehreren Faktoren ab. Neben Ihrer Zielgruppe und dem Budget, das Ihnen zur Verfügung steht, gehört dazu in erster Linie die Menge an Informationen, die Sie in Ihre Broschüre drucken lassen möchten. Auch die Art der Informationen spielt eine Rolle. So wirken beispielsweise atmosphärische Bilder besser in einer großen Broschüre. Gerade im B2B-Bereich müssen Broschüren oftmals eine Vielzahl von Daten und Fakten vermitteln – da darf das Format gerne etwas großzügiger ausfallen. Sollen Ihre Kunden die Broschüre hingegen mit in Ihr Ladengeschäft nehmen, ist ein handliches Format wie zum Beispiel A6 empfehlenswert.

__Säule 2: Die Qualität__
Egal, ob Sie dicke Kataloge oder schmale Handouts drucken wollen: Bei der Qualität sollten Sie keine Abstriche machen. Eine Broschüre steht immer stellvertretend für Ihr Unternehmen. Darum ist neben einem attraktiven Design auch eine angenehme Haptik von Bedeutung. Machen Sie sich vorab ein paar Gedanken bezüglich der einzelnen Elemente Ihrer Broschüre: Welches Papier soll es sein und warum? Welchen Umschlag soll die Broschüre haben? Ist eine Klebebindung möglicherweise sinnvoller als eine Rückendrahtheftung? Zur Beantwortung dieser Fragen sollten Sie vor allem auf die geplante Seitenzahl schauen. Beachten Sie, dass Broschüren stets mit echten Zeitschriften und Hochglanzmagazinen konkurrieren – die Empfänger sind also Qualität gewohnt.

__Säule 3: Das Layout__
Das Layout von Broschüren ist eine Wissenschaft für sich – nicht umsonst gibt es den Beruf des Grafikdesigners. Wenn Sie sich selbst an ein Layout wagen und in Eigenregie eine Broschüre drucken wollen, gibt es ein paar entscheidende Grundsätze zu bedenken. Setzen Sie auf Farben, die Ihre Botschaft an die Leser Ihrer Broschüre unterstützen. Nutzen Sie nicht zu viele unterschiedliche Schriftarten. Gestalten Sie die Rückseite der Broschüre ebenso sorgfältig wie das Deckblatt. Achten Sie darauf, dass nicht jede Seite Ihrer Broschüre gleich aussieht. Und haben Sie keine Angst vor weißen Flächen in Ihrer Broschüre – ein derartiges Design kann beim Broschürendruck sehr modern wirken!

__Säule 4: Der Inhalt__
Der Inhalt einer Broschüre ist ein Balanceakt: Auf der einen Seite ist es gut, eine Geschichte zu erzählen, um die Leser bei der Stange zu halten. Auf der anderen Seite ist eine Broschüre kein Nachschlagewerk, sondern ein Hilfsmittel, das der schnellen und zielgerichteten Informationsvermittlung dient. Kommen Sie also auf den Punkt! Scheuen Sie sich nicht davor, Aufzählungszeichen zu verwenden. Bei längeren Broschüren sollte ein Inhaltsverzeichnis in Erwägung gezogen werden. Achten Sie auf Verständlichkeit und darauf, dass die in Ihrer Broschüre abgedruckten Informationen für Ihre Zielgruppe auch wirklich relevant sind. Rechtschreibfehler, falsche Grammatik und schlechter Stil sind absolute No-Gos. Und, ganz wichtig: Vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten anzugeben!

Beim Broschürendruck den Erfolg verfolgen

Sie haben Ihre Broschüre genauestens geplant, Sie haben sie sorgsam drucken und überall verteilen lassen. Aber war sie auch tatsächlich ein Erfolg und damit sinnvoll? Diese Frage sollte niemals unbeantwortet bleiben, denn aus der Antwort können Sie viel für Ihre nächste Werbeaktion lernen. Die Erfolgsmessung ist auch die Voraussetzung dafür, die Performance unterschiedlicher Broschüren miteinander vergleichen zu können.

Schon bei der Herstellung einer Broschüre können Sie die Erfolgsmessung mitdenken. Das kann zum Beispiel über einen QR-Code auf der Rückseite der Broschüre geschehen, den die Leser mit dem Smartphone oder mit dem Tablet einscannen können. Genauso gut können Sie ein zeitlich begrenztes Rabattangebot einbauen und später nachverfolgen, wie oft es in Anspruch genommen wurde. Vergessen Sie auch nicht, den Traffic auf Ihrer Website zu tracken und zu schauen, ob er sich nach dem Verteilen Ihrer Broschüre erhöht hat. Wenn Sie das nächste Mal eine Broschüre drucken lassen, werden Sie dadurch viel besser wissen, an welchen Stellschrauben Sie ansetzen müssen, um noch mehr aus dem Werbemittel Broschüre herauszuholen.

Bei Helloprint Broschüren und Magazine drucken lassen

Wenn Sie günstig Broschüren oder auch Falzflyer drucken wollen, ist Helloprint eine ausgezeichnete Anlaufstelle. Wir drucken Kleinstauflagen von wenigen Exemplaren genauso wie große Mengen von mehreren tausend Stück. Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob Sie privat oder geschäftlich Broschüren drucken lassen. In jedem Fall erhalten Sie hochwertige und schöne Broschüren mit einem sauberen Druck und einer fachmännisch ausgeführten Heftung bzw. Bindung. Dazu kommt eine schnelle und versandkostenfreie Lieferung. Zögern Sie nicht und lassen Sie Broschüren online drucken!

Unsere Versprechen:

  • Laden Sie einfach Ihr Design hoch
  • 100%-Zufriedenheitsgarantie
  • Schnelle Lieferungen

Das macht Helloprint

  • Lieferung am Folgetag möglich
  • Gratis Lieferung bei fast allen Produkten
  • Gratis Design-Check

Benötigen Sie Hilfe?

Bjorn help

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Abmeldung jederzeit möglich

Erhalten Sie regelmäßig attraktive Angebote!

Helloprint