Es besteht kein Zweifel daran, dass der Black Friday seit seiner Einführung in Großbritannien vor ein paar Jahren in__, dominated den Verkauf und claimed den Titel des größten Einkaufstages des Jahres eingeführt hat! Ja, ich weiß, was Sie denken, es klingt tatsächlich sehr ähnlich wie die Kunden sich am Tag selbst verhalten. Es wird jedoch aus gutem Grund Black Friday genannt, da dies historisch der erste Tag des Jahres war, an dem die Händler endlich von ihren Verkäufen profitieren und sich schnell von Rot in Schwarz bewegen würden. Es besteht ein enormes Potenzial für alle Unternehmen am Black Friday, einen eigenen Anteil von über einer Milliarde Pfund an diesem einzigen Tag zu haben. Dies sind unsere 5 Business-Tipps, wie Sie Ihr größtes Stück vom Black Friday Pie bekommen können. __1. Werben Sie im Voraus__
Lassen Sie Ihre Kunden wissen, dass Sie etwas geplant haben. Schicke ihnen eine Mail, drucke ein paar Plakate für den Laden aus, oder stell ein Banner online und trommle etwas Aufregung für den Tag. Viele Leute planen ihren Tag, was sie kaufen wollen und von wo aus, also müssen sie wissen, dass Sie an den Verkäufen teilnehmen, um Sie in ihrem Black Friday Masterplan zu haben. __2. Schenken Sie Ihren treuen Kunden exklusive Angebote__
Es ist Zeit, Ihre treuen Kunden zu belohnen. Black Friday kann sich in den besten Zeiten in ein Free for All verwandeln, aber Sie haben die Möglichkeit, dies zu kontrollieren und Ihrem treuen Kundenstamm zu zeigen, dass sie wichtig sind. Lassen Sie sie den Deal einen Tag früher erledigen, damit sie der Eile voraus sind, oder geben Sie ihnen einen zusätzlichen Rabatt auf den Deal für neue Kunden für den Tag. Sie werden es zu schätzen wissen, dass Sie ihre Loyalität wertschätzen und auch das Gefühl haben, dass sie einen exklusiven Deal bekommen, so dass sie an diesem Tag eher verdeckt werden. __3. Nutze soziale Medien, um deine Deals zu promoten__
Ein wichtiges Feature, das du nicht verpassen solltest, ist das Senden an all deine sozialen Medien, nachdem du tolle Angebote hast und an dem Tag selbst. Dies können Sie sowohl mit Tipp 1 & 2 kombinieren, um im Voraus zu werben, als auch Ihren treuen Gefolgsleuten etwas Besonderes zu bieten. __4. Verkaufe online & in-store__
Mache nicht die Annahme, dass jeder am Black Friday einkaufen gehen wird. Dies ist, wo Sie die Massen sehen werden, aber mehr und mehr Menschen jedes Jahr auch einloggen online suchen einige tolle Angebote online von zu Hause aus (ohne das Risiko von Verletzungen) Stellen Sie sicher, dass diese Kunden auch gezielt. __5. Vergessen Sie nicht, Cyber ​​Monday__
Schließlich vergessen Sie nicht, von Black Friday mit einem noch besseren Cyber ​​Monday-Deal zu folgen - warum nicht Ihre Rabatte über das ganze Wochenende verlängern? Generell solltest du dein Cyber ​​Monday Angebot noch besser machen als dein Online Black Friday Angebot, also behalte das im Hinterkopf und plane die beiden miteinander. __So hast du es! Wie man Black Friday in fünf einfachen Schritten rockt. Viel Glück und denken Sie daran, sich dieses Jahr an unseren Black Friday-Deal zu erinnern ... es wird Spaß machen! __